1. Start
  2. Über Uns
  3. AGB
0
You have no items in your shopping cart.

AGB

Preise / Stundenansätze

  • Die Preise im Shop sind in CHF inkl. MwSt ausgewiesen. Nicht inbegriffen im Preis sind die Kosten für Verpackung und Versand. Sie sind beim Produkt erwähnt und variieren je nach Grösse und Verpackungsaufwand des Produktes

  • Die Preise können sich jederzeit ändern und dem Markt anpassen

  • Der zum Bestellzeitpunkt angegebene Preis ist gemäss Art. 7 Abs. 3 OR verbindlich

  • Auf einen Preis, bei welchem es zu einem offensichtlicher Fehler bei der Preisangabe (z.B. eine 0 vergessen) gekommen ist, haben Sie gemäss Art. 24 Abs. 1 Ziff. 1-3 OR keinen Anspruch
  • Unsere Stundenansätze sind wie folgt angesetzt:
    • Reparaturdienstelistungen an unseren eScooter mit Material aus unserem Lager: 30.-/h

    • Reparaturdienstelistungen an unseren eScooter mit Fremdmaterial: 50.-/h

    • Reparaturdienstelistungen an eScooter anderer Hersteller mit Material aus unserem Lager: 60.-/h

    • Reparaturdienstelistungen an eScooter anderer Hersteller mit Fremdmaterial: 90.-/h

    • IT-Dienstleistungen: 195.- (andere Projektpreise möglich)
  • Wurde kein definitiver Preis schriftlich vereinbart, werden Dienstleistungen mit den obenstehenden Stundenansätze verrechnet. Abgerechnet wird jeweils jede angefangene 15 Minuten.

Zahlung und Zahlungsbedingungen

  • Die Zahlungspflicht für kostenpflichtige Dienstleistungen und Produkte beginnt mit Vertragsabschluss bzw. mit Inanspruchnahme der Dienstleistung.

  • Terasys-Network stellt dem Kunden für die gewählte Vertragsdauer in der Regel jeweils im Voraus Rechnung. Die Rechnung ist bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum zu bezahlen.

  • Kommt der Kunde den Zahlungsbedingungen nicht nach, ist Terasys-Network zur Erhebung von 8 % Verzugszins und ab der 2. Mahnung zusätzlich zur Erhebung von kostendeckenden Mahngebühren berechtigt. Terasys-Network ist zudem berechtigt, ab der zweiten Mahnung die Dienstleistung zu sistieren und eine entsprechende Webseite "mit der Zahlung im Verzug" aufzuschalten.

    Das deaktiveren dieser Meldung und die reaktiverung aller Dienste erfolgt nach vollständiger Zahlung und in der Regel am nächsten Arbeitstag nach dem Zahlungseingang.

     

Vertragsdauer und Kündigung

  • Diese AGB gelten während der gesamten Dauer der Inanspruchnahme von Dienstleistungen durch den Kunden.

  • Der Vertrag zwischen Terasys-Network und dem Kunden bezüglich Dienstleistungen tritt mit der Zustellung der Zugangsdaten oder der Auftragsbestätigung durch Terasys-Network an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse, durch Bestätigung der kundenspezifischen Offerte durch den Kunden bzw. durch Inanspruchnahme der Dienstleistungen durch den Kunden in Kraft und gilt für die in der Bestellung des Kunden bzw. in der kundenspezifischen Offerte gewählten Dauer. Ebenfalls sind mündliche Zusangen vom Kunden welche einen Auftrag generieren als Vertragsabschluss zu werten. Der Vertrag kann von jeder Partei mit einer Frist von 30 Tagen auf Ende der vereinbarten Vertragsdauer gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Ohne fristgerechte Kündigung verlängert sich der Vertrag jeweils automatisch um die vereinbarte Vertragsdauer.

  • Wenn der Kunde gegen vertragliche Bestimmungen (einschliesslich der Benutzungsrichtlinien für Hosting-Dienstleistungen) verstösst, Dienstleistungen zu rechtswidrigen Zwecken missbraucht, Unzulässige Inhalte zugänglich macht oder wenn Terasys-Network ein Reputationsschaden droht, ist Terasys-Network nach eigenem Ermessen berechtigt, die Kundenwebsite ohne Verzögerung zu deaktivieren und/oder den Vertrag fristlos zu kündigen. Der Kunde schuldet Terasys-Network die bis zur ordentlichen Vertragsbeendigung geschuldeten Gebühren sowie Ersatz für sämtliche zusätzliche Kosten, die im Zusammenhang mit der fristlosen Vertragskündigung anfallen.

  • Terasys-Network kann den Vertrag mit dem Kunden zudem fristlos kündigen, wenn gegen den Kunden ein Verfahren wegen Konkurs oder Zahlungsunfähigkeit eingeleitet worden ist oder wenn auf anderem Wege offenkundig wird, dass der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann, und wenn der Kunde vor Ablauf der Vertragsdauer die Kosten für die nächste Vertragsdauer nicht vorschiesst oder entsprechende Sicherstellung leistet.

  • Nach Vertragsablauf ist Terasys-Network berechtigt, die Daten des Kunden zu löschen. Der Kunde ist für die rechtzeitige Sicherung seiner Daten selber verantwortlich.

  • Erstellte Webdesigns gehen erst in den Besitz des Kunden über, nachdem die Dienstleistung vollständig bezahlt wurde. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Source Codes, Zugänge oder ähnliches, solange noch Zahlungen ausstehend sind. Terasys-Network behält sich das Recht vor, bei Vertragsbruch die erstellte Webseite und alle Inhalte zu löschen.

Datensicherung

  • Der Kunde ist alleine dafür verantwortlich, geeignete und erforderliche Sicherheitsmassnahmen zu treffen, um seine Informationen und Daten bei Verlust oder unautorisierter oder unbeabsichtigter Veränderung wiederherstellen zu können. Die vom Kunden zu treffenden Massnahmen unterscheiden sich nach Schutzbedarf sowie Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos. Generell empfiehlt Terasys-Network ihren Kunden, Daten regelmässig zu sichern. Seine Webdaten und Datenbanken kann der Kunde im Control Panel bzw. über von Terasys-Network generierten Links herunterladen, z.B. um ein eigenes Backup zu erstellen. Zur Sicherung von E-Mail-Daten empfiehlt Terasys-Network die Verwendung eines Mailclients.

  • Bei Dienstleistungen bietet Terasys-Network ergänzend verschiedene Leistungspakete zum Schutz von Datenbanken, Dateien und E-Mails des Kunden an. Die Häufigkeit der Sicherungen und die Dauer der Verfügbarkeit der von Terasys-Network erstellten Sicherungskopien unterscheiden sich je nach vom Kunden und liegen im ermessen von Terasys-Network.

  • Terasys-Network übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Sicherung der auf ihrem Server gespeicherten Daten und macht ihre Kunden darauf aufmerksam, dass die Sicherung der Daten je nach Datentyp zu jeweils unterschiedlichen Zeitpunkten und in unterschiedlichen Zeitabständen erfolgt. Ein allfälliger Datenverlust im Einzelfall kann daher nicht ausgeschlossen werden. In Ausnahmefällen ist es zudem möglich, dass Terasys-Network aus technischen Gründen, bspw. wegen Wartungsarbeiten, Störungen im System oder notwendig gewordenen Austauschs von Teilen der Server-Infrastruktur, für einzelne Stunden oder Tage keine Datensicherung oder Wiederherstellungen vornehmen kann. Ausgenommen von der Wiederherstellung der Daten sind in jedem Fall flüchtige Daten wie z.B. temporäre Dateien sowie E-Mails, welche vom Spam-Filter im speziellen Speicher für Spam E-Mail abgelegt werden. Dieser Speicher wird nicht gesichert, sondern regelmässig gelöscht.


Versand

  • Der Versand erfolgt i.d.R. am nächsten Werktag nach Zahlungseingang (Lagerware)

  • Bestellung werden erst nach vollständigem Eingang des Betrags versendet

  • Falls die Ware unversichert auf dem Postweg versandt wird, liegt das Risiko für einen Verlust auf dem Postweg beim Käufer

  • Ihre Ware wird mit der schweizerischen Post versandt. Die gewünschte Liefermethode wählen Sie bitte bei der Bestellung

  • Für eine Lieferung ausserhalb der Schweiz und Lichtenstein kontaktieren Sie uns bitte vorgängig

Storno der Bestellung

  • Storno ist nur vor der Lieferung möglich

Rückgabe

  • Eine Rückgabe ist nur möglich, wenn die Ware vollständigist und keinerlei Anzeichen von Gebrauch oder Beschädigung aufweist. Zudem muss die Originalverpackung noch vorhanden und in gutem Zustand sein

  • Waren, die nicht nach Mass gefertigt wurden, können grundsätzlich umgetauscht werden. Der Umtausch von Massanfertigungen ist nicht möglich, jedoch haben Sie den Anspruch auf die Behebung allfälliger Mängel

  • Wir akzeptieren eine Rücksendung der Ware innert 14 Tagen ohne Angabe von Gründen. Der Artikel muss unbenutzt und in einwandfreiem Zustand sein. Zurückerstattet wird der Kaufbetrag abzüglich der angefallenen Spesen für den Versand

Mängel/Umtausch/Garantie

  • Sie als Käufer sind verpflichtet, die Ware nach Erhalt zu prüfen und Mängel innerhalb von 5 Tagen schriftlich zu melden

  • Transportschäden sind innerhalb von 8 Tagen der nächsten Filiale der Schweizerischen Post zu melden

  • Es ist uns ein Anliegen, dass Sie mit unseren Produkten zufrieden sind! Falls Sie nicht Zufrieden sind, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

  • Reklamationen und Mängel müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Sendung erfolgen. Bei einer berechtigten Reklamation steht Ihnen einer der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nach unserer Wahl zu (Rücknahme, Minderung, Ersatzlieferung)

  • Das Porto für eine allfällige Rücksendung, zwecks Umtausch, Behebung der Mängel oder Garantie Abwicklung, übernehmen Sie als Käufer

  • Die Garantie bei all unseren Produkten beträgt die gesetzlichen 2 Jahre

  • Senden Sie uns das Produkt bei einem Garantiefall nicht unaufgefordert an uns zurück sondern wenden Sie sich bitte zuerst an den Kundenservice

Zusätzliche Bestimmungen

  • Bei Kunden mit Dienstleistungsvertrag erfolgen vertragsrelevante Mitteilungen, wie insbesondere die Bekanntgabe von Preisänderungen per E-Mail, an die vom Kunden definierte Besitzer-E-Mail-Adresse im Control Panel. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die im Control Panel gespeicherten Kundendaten (Rechnungs- und Administrationskontakt sowie technischer Kontakt) während der ganzen Dauer des Vertrages aktuell, vollständig und richtig sind. Terasys-Network ist nicht verpflichtet, andere als die im Control Panel gespeicherte Kundendaten zu beachten oder selber Nachforschungen im Hinblick auf die Berichtigung dieser Daten vorzunehmen. Terasys-Network ist jedoch berechtigt, offensichtlich unrichtige oder Rechte Dritter verletzende Einträge im Control Panel zu korrigieren oder zu löschen.

  • Rechte und Pflichten aus dem Dienstleistungsvertrag können nur mit schriftlicher Zustimmung der anderen Partei auf Dritte übertragen werden. Von dieser Bestimmung ausgenommen ist die Übertragung des Vertrages von Terasys-Network an eine Rechtsnachfolgerin oder verbundene Gesellschaft.

  • Auf diese AGB und allfällige aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis zwischen Terasys-Network und dem Kunden entstehende Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen sowie der Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG).

  • Ausschliesslichen Gerichtsstand bilden die ordentlichen Gerichte am Sitz von Terasys-Network. Alternativ ist Terasys-Network berechtigt, den Kunden an dessen Domizil zu belangen.
© 2021, Terasys-Network
logo_tn_wh_300px.webp
Terasys-Network
Mattenstrasse 11
5506 Mägenwil

+41 56 508 58 82
info@terasys-network.com
Kontaktformular

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.